Mehrere tausend Intensivbetten weniger seit Jahresbeginn

Laut Medizinern sind in Deutschland etwa 4000 Intensivbetten verloren gegangen. Grund: Viele Pflegekräfte haben ihren Beruf beendet oder ihre Arbeitszeit reduziert. Was passiert, wenn die Corona-Zahlen weiter steigen?

- inFranken.de
Ganzen Artikel lesen