"Unmenschliche Behandlung droht": Amnesty drängt auf Freilassung von Assange - n-tv.de

Am Mittwoch verhandelt ein Gericht über die mögliche Auslieferung von Julian Assange an die USA. Amnesty International hegt massive Zweifel an den Beteuerungen der US-Behörden, den Whistleblower gut behandeln zu wollen, und fordert seine Freilassung. Die USA erwogen offenbar sogar seine Ermordung.

- ntv
Ganzen Artikel lesen